Die Buntesrepublik stellt sich vor…

Die Buntesrepublik Futsal-Mannschaft stoppt den amtierenden Berliner Meister!

FC Liria – Buntesrepublik Futsal1

FC Liria – Buntesrepublik Futsal 5:5 (2:2)

Vor dem Anpfiff für viele eine klare Sache, der Tabellenführer und amtierende Berliner Meister wird mit großer Wahrscheinlichkeit den nächsten Dreier gegen den Tabellenzehnten Buntesrepublik einfahren. Liria startete selbstbewusst und versuchte von Anfang an das Tempo hochzuhalten. Der Tabellenführer biss sich aber immer wieder die Zähne am Defensivverbund aus oder scheiterte am stark aufgelegten Neuzugang Nils Pietsch im Gästetor, der den verletzten Erbas mit Bravour vertrat. Buntesrepublik stand kompakt in der eigenen Hälfte und beschränkte sich auf schnelle Konter, da man auf nur einen Auswechselspieler zurückgreifen konnte. So gelang es den Buntesrepublikanern im ersten Durchgang die 1:0 und 2:1 Führung von Liria umgehend zu egalisieren.

„Pünktlich“ zu Beginn des zweiten Abschnittes traf Milarch ein und Buntesrepublik konnte fortan auf eine weitere Alternative zurückgreifen, was sich am Ende noch auszahlen sollte. Es entwickelte sich nun ein Spiel auf Augenhöhe, zwar hatte Liria etwas mehr Ballbesitz doch Chancen zur Führung ergaben sich auf beiden Seiten. Mitte des zweiten Durchganges konnte Liria erneut in Führung gehen, nach einem langen Abwurf traf El-Moghrabi mit viel wucht und Präzision ins lange Eck. Kurz darauf sollte El-Moghrabi sein dritter Treffer an diesem Abend gelingen. Als Liria vier Minuten vor Schluss in Überzahl das 5:2 erzielte, schien die Messe gelesen. Doch die Gäste steckten nicht auf und der schnelle Doppelpack von Käpitän Kilic in der 38. Minute ließ das Spiel noch mal spannend werden. Liria wirkte in dieser Phase angeknockt und ungeordnet, dies nutze Milarch zum 5:5. In den aufregenden Schlusssekunden sollte nun nichts mehr passieren und so blieb es beim letztendlich verdienten Remis für beide Teams.

Spiel: 13.06.2015

Zur Zeit keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>